• English
  • Deutsch

NEWSLETTER

OIR e-letter Subscription

 

PROFESSIONAL DIALOGUE

Events & conferences

Stellenausschreibung für eine/n Experten/Expertin der Verkehrsplanung, Schwerpunkt öffentlicher Verkehr

Das ÖIR berät öffentliche Institutionen in strategischen Fragestellungen mit räumlichem Bezug. Der Bogen der Projekte spannt sich von Themenstellungen der Stadt- und Regionalplanung, über Verkehrsplanung bis zu europäischer Regionalpolitik.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir

eine/einen Expertin/Experten im Themenfeld
Verkehrsplanung, Schwerpunkt öffentlicher Verkehr

Im Bereich Verkehrsplanung beraten wir vor allem öffentliche Stellen und Verkehrsunternehmen bei Fragen zur Netzentwicklung, des Betriebs, der Kosteneffizienz und der Umweltwirkungen. Grundlage dafür sind unsere Verkehrsmodelle im öffentlichen Personen- und Güterverkehr in Österreich, mit Fokus auf die Ostregion und Oberösterreich.

Wir erwarten

  • ein abgeschlossenes Studium mit Bezug zur Verkehrsplanung und/oder berufliche Erfahrungen in der Verkehrsplanung,
  • fundierte Kenntnisse quantitativer Methoden, Arbeiten mit großen Datenmengen,
  • sehr gute Kenntnisse der MS Office Suite, Programmiersprache R, Verkehrsmodellierungssoftware von Vorteil,
  • Arbeitssprachen Deutsch und Englisch,
  • persönliches Interesse am öffentlichen Verkehr,
  • Freude am engagierten, selbständigen und flexiblen Arbeiten in einem interdisziplinären Projektteam.

Wir bieten

  • eine Anstellung zwischen 30 und 38,5 Wochenstunden und eine Bezahlung mit einem Einstiegsbruttomonatsgehalt von EUR 3.177,00 für 38,5 Wochenarbeitsstunden,
  • Überzahlung aufgrund von Qualifikation und Berufserfahrung ist möglich,
  • Standort in zentraler Lage sowie gute Erreichbarkeit (Wien, Schwedenplatz).

Wenn Sie Interesse an einer abwechslungsreichen, verantwortungsvollen Tätigkeit in einer freundlichen, kooperativen Atmosphäre haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Diese beinhaltet einen Lebenslauf mit einer Liste von bearbeiteten Projekten mit der Angabe des Projekttitels, des Auftraggebers, der Dauer und Ihrer Rolle in der Projektbearbeitung. Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis Dienstag, 23. Februar 2021 an die ÖIR GmbH, Iris Neulinger, neulinger [at] oir [dot] at.

Download: Stellenausschreibung

Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten im Zuge des Bewerbungsprozesses zu: Die von Ihnen übermittelten Informationen werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung verwendet, nicht an Dritte weitergegeben und im Falle der Evidenz nach längstens zwei Jahren gelöscht. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.