• English
  • Deutsch

NEWSLETTER

OIR e-letter Subscription

 

PROFESSIONAL DIALOGUE

Events & conferences

Auszeichnung für das STEP-Fachkonzept „Polyzentrales Wien“

Der VCÖ hat das STEP-Fachkonzept „Mittelpunkte städtischen Lebens – Polyzentrales Wien“ als vorbildliches Projekt für eine klimafreundliche Mobilität ausgezeichnet. Lebendige größere und kleinere Zentren in den Bezirken sind der Schlüssel für eine klimaverträgliche Stadt der kurzen Wege – Einkaufen in fußläufiger Distanz erspart beispielsweise lange Einkaufsfahrten, die oft mit dem Auto gemacht werden.

Das ÖIR war maßgeblich an der Erarbeitung dieses Fachkonzepts im Rahmen des STEP 2025 beteiligt. Das Projektteam – Christof Schremmer, Ursula Mollay und Joanne Tordy – hat die bestehende Wiener Zentrenlandschaft analysiert. Dabei wurden die Zentren in die Kategorien Metropolzentren, Hauptzentren, Stadtteilzentren und Quartierszentren eingeteilt, Status Quo und künftiger Handlungsbedarf beurteilt sowie ein Maßnahmenbündel für die verschiedenen Zentrentypen erarbeitet. Das Fachkonzept „Polyzentrales Wien“ leistet einen wichtigen Beitrag, um bestehende Zentren zu erhalten und weiterzuentwickeln, sowie auch in neuen Stadtentwicklungsgebieten funktionierende Zentren zu etablieren.

Eine kurze Projektbeschreibung finden Sie auf der ÖIR-Webseite, das Fachkonzept als Download und weiterführende Links auf der Webseite der Wiener Stadtplanung.