• English
  • Deutsch

Verkehr & Mobilität

Für unsere AuftraggeberInnen entwickeln wir verkehrsorganisatorische Maßnahmen. Wir unterstützen sie bei der Planung von Infrastrukturprojekten und quantifizieren Kosten und Wirkungen als Basis für die Projektbewertung. Dafür nutzen wir unsere über Jahrzehnte entwickelten dynamischen und integrierten Personen- und Güterverkehrsmodelle. Weiters beraten wir Betriebe und öffentliche Einrichtungen in der Umsetzung umweltfreundlicher Mobilitätsmaßnahmen. Unser Know-how umfasst sämtliche Verkehrsträger – Schiene und Straße, Wasserstraße, Fuß- und Radverkehr.

Verkehr | 27.04.2007
Fahrzeugkonzept S-Bahn Wien
Das ÖIR wurde beauftragt, das künftige Angebot der Wiener Schnellbahn mit den zu erwartenden Verkehrsmengen zu vergleichen und darauf aufbauend Handlungsempfehlungen zum Einsatz...
Der neue Hauptbahnhof Wien wird für den Schienenverkehr in Mitteleuropa neue Akzente setzen. Durch die Errichtung des neuen Hauptbahnhof Wien sind Wirkungen im Fernverkehr, im...
Verkehr | 06.10.2006
Sekundärnetz Flugfeld Aspern
Auf dem rund 200 Hektar großen Areal am ehemaligen Flugfeld Aspern soll in den kommenden Jahren ein neuer Stadtteil entstehen. In Abstimmung mit Bearbeitungen zum Masterplan...
Der Containerverkehr boomt – zweistellige Wachstumsraten im globalen Warenverkehr führen in den wichtigsten europäischen Seehäfen und ihren Hinterlandverbindungen zu ständigen...
Verkehr | 13.12.2005
Wirkungen des U-Bahn-Ausbaus in Wien
Im Rahmen dieses Forschungsauftrages wurde eine Analyse der gesamt-, regional- und stadtwirtschaftlichen Auswirkungen von Bau und Betrieb repräsentativer Teilabschnitte des...
Verkehr | 27.09.2005
Verkehrsprognose Donauhäfen
Vom dynamischen Wachstum des Güterverkehrs im Donaukorridor können auch die österreichischen Donauhäfen profitieren. Nach Analyse der Potenziale im Einzugsbereich der Häfen wurde...
Seit 10 Jahren bieten die Wiener Linien mit der NightLine ein umfassendes Nachtverkehrsnetz in Wien an. Die vom Tagesverkehr abweichende Netzkonzeption – Linienbündelungen und...
Ziel der Studie war die Untersuchung der Möglichkeiten zur Nutzung von River Information Services im Tourismus- und Freizeitbereich der Donauschifffahrt und ihrem Umfeld. Die...
Verkehr | 10.03.2004
JORDES+
Die in der Region Wien – Bratislava – Györ gelegenen Gebietskörperschaften haben im Projekt JORDES+ an einer gemeinsamen Regionalentwicklungsstrategie gearbeitet. Im Zusatzmodul...