• English
  • Deutsch

ÖIR-Plattform "Breite Straßen zu leeren Häusern – Demographischer Wandel auf dem Land und in der Suburbia"

Das ÖIR veranstaltet seit über zehn Jahren Fachveranstaltungen zu aktuellen raumbezogenen Themen, um den fachlichen Austausch zu fördern. Das BKA unterstützt die Veranstaltungsserie. Am 18. Oktober 2011 fand im Rahmen dieser Serie die Plattform „Breite Straßen zu leeren Häusern – Demographischer Wandel auf dem Land und in der Suburbia" statt.
Im Zentrum der Veranstaltung stand die Frage: Welche Chancen und Herausforderungen ergeben sich durch den demographischen Wandel und welche Handlungsmöglichkeiten gibt es für die einzelnen AkteurInnen, um Räume zu schaffen, die den Ansprüchen der Zeit entsprechen.
Im ersten Teil der Veranstaltung wurden die generellen Herausforderungen des demographischen Wandels dargestellt. Tatjana Fischer gab dabei einen Überblick über die Veränderungen der demographischen Strukturen im ländlichen Raum. Michael Pisecky bot anschließend einen Überblick über erwartete Veränderungen durch den demographischen Wandel im Immobiliensektor.
Anschließend wurden konkrete Beispiele für Handlungsmöglichkeiten unterschiedlicher AkteurInnen gebracht. Heidrun Wankiewicz und Gerhard Ainz präsentierten aus dem Projekt „Demochange“ Gestaltungsmöglichkeiten der Raumplanung, Karl Langer stellte anhand eines Sanierungsprojektes architektonische Gestaltungsmöglichkeiten von Nachkriegshäusern dar und Bürgermeister Leonhard Madreiter präsentierte die Gestaltungsmöglichkeiten der Gemeinden mittels mehrerer Projekte in Fusch an der Großglocknerstraße.
Zum Abschluss der Plattform wurden vom Publikum in Kleingruppen Fragen zu den Handlungsfeldern ausgearbeitet und mit den ExpertInnen diskutiert.

Ihr Feedback zur Veranstaltung können Sie gerne hier abgeben: Feedback

Programm Fotogalerie

 

Download Präsentationen

Überblick über die Veränderung der demographischen Strukturen im ländlichen Raum
Tatjana Fischer | Universität für Bodenkultur Wien

Die Situation des Immobilienmarktes
Michael Pisecky | Geschäftsführer s REAL Immobilienvermittlung GmbH

Gestaltungsmöglichkeiten der Raumplanung
Heidrun Wankiewicz | planwind / Gerhard Ainz | ÖIR

Sanierung von Nachkriegshäusern - Architektonische Möglichkeiten
Karl Langer | Langer Architekten

Demographischer Wandel – Möglichkeiten der Gemeinden
Leonhard Madreiter | Bürgermeister der Gemeinde Fusch an der Großglocknerstraße (Salzburg)