• English
  • Deutsch

Metadatenerhebung "More Years, Better Lives"

Das Europäische Zentrum für Wohl­fahrts­politik und Sozialforschung ist im Rah­men des Fast-Track Projektes der Joint Pro­gramme Initiative (JPI) „More Years, Bet­ter Lives – The Potential and Challen­ges of Demographic Change“ damit be­fasst, Datenquellen zu demo­grafischem Altern auf europäischer und nationaler Ebene zusammenzutragen. Die Resultate sollen die Entwicklung der EU-For­schungs­agenda Horizon2020 in­formieren und für diese richtungswei­send sein. Ak­tuell sind in Europa zehn Joint Program­ming Initiatives (JPIs) zur verbesserten Abstim­mung und Koordi­nierung zwi­schen nationalen und euro­päischen For­schungsbemühungen in Aus­arbeitung. Das ÖIR ist dazu be­auf­tragt worden rele­vante nationale Da­ten­quellen aus Öster­reich im Bereich Stadtentwicklung, Mobi­lität und Woh­nen zu identifizieren und zu analysie­ren. Im Zuge der Bearbeitung wurden zahl­reiche Datensätze und Fach­publi­kati­onen hinsichtlich Datentyps, Me­thodik, Zugänglichkeit, Qualität, Kom­pa­tibilität sowie ihrer Stärken und Schwä­chen evaluiert.

Bearbeitung: Erich Dallhammer, Wolfgang Neugebauer, Stephanie Novak

 Auftraggeber: Europäisches Zentrum für Wohlfahrtspolitik und Sozialforschung

Leistungszeitraum: 2013

Download: Projektbeschreibung

Link: http://rp7.ffg.at/jpi