• English
  • Deutsch

ÖIR-Plattform „Migration: Chance für Städte und Regionen“

Das ÖIR veranstaltet seit über 10 Jahren Fachveranstaltungen zu aktuellen raumbezogenen Themen, um den fachlichen Austausch zu fördern. Das BKA unterstützt die Veranstaltungsserie. Am 26. November fand im Rahmen dieser Serie die Plattform „Migration: Chance für Städte und Regionen" statt.
Die Hauptbücherei der Stadt Wien bot für diese Plattform einen symbolisch wirksamen Veranstaltungsraum - das Gebäude und die Institution Bücherei als Brücke über Trennendes. Im Laufe des Vormittages wurde anhand mehrerer Referate dargestellt, wie wichtig „Internationalität" für ein modernes Unternehmen ist und welches Potential, welche Kreativität, welche vielfältigen Talente ZuwanderInnen in eine Stadt bringen. Im Zuge dessen wurde auch betont, wie wichtig Migration für die Stadt Wien in vergangenen Epochen war, beispielsweise als treibende Kraft der Industrialisierung Wiens.
Der Nachmittag gehörte der Praxis: zwei Unternehmer boten eindrucksvolle Beispiele wie Potential, das sich durch Migration ergibt, genutzt werden kann. Herr Pallikunnel berichtete vom großen Zuspruch, den sein exotic Supermarket sowohl unter Menschen mit als auch „ohne" Migrationshintergund findet. Er wies aber auch auf die Probleme hin, mit denen er konfrontiert war und ist. Herr Gnaore schilderte die Erfahrungen aus seiner Lernakademie, die Migranten dabei unterstützt sich mit Hilfe der deutschen Sprache in die österreichische Gesellschaft zu integrieren.
Zum Abschluss der Plattform diskutierten Stadtplaner wie Städte auf die neuen Herausforderungen, die sich durch Migration ergeben, reagieren können. Beispielhaft dargestellt wurde dies für die Großstadt Wien und die mittelgroße Stadt Kapfenberg.

Programm | Fotogalerie

 

Download Präsentationen

Die Bedeutung von Immigration für Österreich im demographischen Kontext
Josef Kytir | Direktion Bevölkerung, Statistik Austria

Die Bedeutung von Migration für eine vielfältige und nachhaltige Wirtschaftsentwicklung
Anna Spinka | Industriellenvereinigung, Abteilung Gesellschaftspolitik

Die Rolle von Unternehmen mit migrantischem Hintergrund als Potential für die lokale/städtische Wirtschaft“
Nilgül Raeke, Monika Unterholzner | Wiener Wirtschaftsförderungsfonds Mingo Migrant Enterprises

Erfahrungen aus der unternehmerischen Praxis mit migrantischem Hintergrund
Ossiri Gnaore MA | Ossiris Lernakademie