• English
  • Deutsch

Leerstandsmanagement in der Stadtregion Vöcklabruck – Start der Objektanalyse

Im Pilotprojekt „Konzepterstellung zur Aktivierung von Leerstand, Nachnutzung von Gebäudebrachen, Entwicklung von Stadt- und Ortskernen“ wurde seit dem Projektstart die Analyse der aktuellen Situation in den Gemeinden der Stadtregion sowie der Regionale Masterplan Leerstand entwickelt, präsentiert und diskutiert. Bei den Gemeindeterminen der dritten Regionalen Fokusgruppe stieg das Projektteam des ÖIR - Ursula Mollay, Erich Dallhammer, Cristian Andronic, Wolfgang Neugebauer - sowie Günter Lassy (lassy | architektur + raumplanung ZT-GmbH) - gemeinsam mit den Gemeindevertrerter:innen in die konkrete Arbeit mit einzelnen Objekten ein. In Abstimmung mit den jeweiligen Gemeinden werden nun ausgewählte Leitobjekte bei Interesse der Eigentümer:innen einer genaueren Analyse unterzogen, um Optionen für die Attraktivierung der Objekte wie auch Gestaltungsvorschläge zum unmittelbaren Umfeld zu erarbeiten.

Weitere Informationen zur Unterstützung von Leerstandsanalysen und Konzepten zur Nachnutzung leerstehender Gebäude finden Sie auf der Website des Regionalmanagement OÖ.