• English
  • Deutsch

Bericht über EU-Regionen im Wandel zur Klimaneutralität

Die im April 2022 veröffentlichte Studie hat die regionalen Transformationsprozesse zur Klimaneutralität in der EU untersucht. Im Fokus standen die Voraussetzungen für die regionale Klimaneutralität aus umweltwissenschaftlicher Sicht sowie im Kontext der EU-Ziele und -Politiken. Ausgehend von der Analyse von sechs regionalen Fallbeispielen konnten die wichtigsten Einflussfaktoren, Bedingungen und Instrumente für eine erfolgreiche Transformation zur Klimaneutralität identifiziert werden. Der Bericht enthält auch Handlungsempfehlungen für EU-Entscheidungsträger:innen hinsichtlich Unterstützungsmöglichkeiten der EU-Regionen zur Erreichung der Klimaziele.

Das Projekt wurde im Auftrag des Europäischen Parlaments gemeinsam mit dem Institut für Nachhaltigkeitsmanagement der WU Wirtschaftsuniversität Wien und dem Ecologic Institut aus Berlin durchgeführt. Am ÖIR arbeiteten Kinga Hat, Helene Gorny, Bernd Schuh und Mailin Gaupp-Berghausen an der Studie. Der Bericht steht als Download zur Verfügung.