• English
  • Deutsch

STEP 2035 – Flächenbedarf für die erneuerbare Energieversorgung in Wien

Mit dem Gemeinderatsbeschluss für die klimafitte Gestaltung Wiens erfolgte im Juni 2021 der Startschuss zum Stadtentwicklungsplan Wien 2035. In einem nächsten Schritt werden nun die wesentlichen Grundlagen ausgearbeitet. Dazu hat die Stadtplanung Wien (MA 18) das Team des ÖIR – Christof Schremmer, Raffael Koscher und Ursula Mollay – mit einer Studie zum Thema „Stadtentwicklung und Raumbedarfe für die erneuerbare Energieversorgung“ beauftragt. Ziel der Studie ist es einzuschätzen, welche Raumansprüche durch die beabsichtigte Umstellung der Energieversorgung Wiens auf erneuerbare Energiequellen entstehen werden und wie diese – im Zusammenhang mit den übrigen Zielsetzungen der Stadtentwicklung – erfasst und im Instrumentarium der Stadtplanung integriert werden können.