• English
  • Deutsch

Studie zur Verkehrssicherheit gestartet

Mitte April 2020 starteten Erich Dallhammer und Arndt Münch mit der Studie „Verkehrssicherheitspaket: Rechtliche Umsetzung, Funktionsweise und Eignung für die Zukunft“ für den Wissenschaftlichen Dienst des Europäischen Parlaments. Das ÖIR untersucht gemeinsam mit dem internationalen Konsortium aus TRT, Arcadia International und M&E Factory das Verkehrssicherheitspaket der Europäischen Kommission hinsichtlich seiner rechtlichen und technischen Umsetzung durch die Mitgliedstaaten. Des Weiteren untersucht das Konsortium, inwiefern dieses Paket und seine Politikmaßnahmen auch zukunftssicher sind. In der Studie werden qualitative methodische Elemente, wie Interviews mit ExpertInnen, Dokumentrecherche und Stakeholderbefragungen, angewendet. Das Projekt wird bis Ende Sommer 2020 laufen.