• English
  • Deutsch

Grundlagenarbeiten des ÖIR für das neue Wiener Zentrenkonzept

Die Stadt Wien hat ihr neues STEP-Fachkonzept "Mittelpunkte des städtischen Lebens – Polyzentrales Wien“ vorgestellt – gemeinsam mit der Wirtschaftskammer. Ziel ist es, in der ganzen Stadt innerhalb einer Viertelstunde mit den Öffis, mit dem Rad oder zu Fuß ein lebendiges, vielfältiges Zentrum erreichen zu können. Ausweitungen von großen Handelszonen in peripheren Lagen sollen hingegen gestoppt werden. Die Grundlagenarbeiten dafür entstanden u.a. am ÖIR, erstellt von Christof Schremmer, Ursula Mollay und Joanne Tordy. Nähere Informationen zu diesem Fachkonzept finden Sie auf der Website der Stadt Wien sowie auf ORF Wien.