• English
  • Deutsch

Ergebnisse zu ESPON BRIDGES sind online

© ESPON

Das ESPON BRIDGES Projekt wurde vor kurzem abgeschlossen. Das ÖIR war Teil eines großen Konsortiums unter dem Lead von Spatial Foresight. Das Projektteam hat vier geographische Besonderheiten – Berge, Inseln, dünn besiedelte Gebiete und Küstengebiete – aus der Perspektive von neun thematischen Modulen untersucht, um Empfehlungen für ihre weitere Entwicklung zu formulieren. Die Methodik basierte auf vertieften Fallstudien, darunter eine Fallstudie im polnischen Tatra-Gebirge, die von Martyna Derszniak-Noirjean durchgeführt wurde. Die Ergebnisse stehen nun online auf der ESPON-Webseite zur Verfügung, ebenso ein Newsartikel zum Projekt. Eine Kurzbeschreibung finden Sie auch auf der ÖIR-Homepage.