• English
  • Deutsch

ÖIR präsentierte im Europäischen Parlament eine Studie zur Beschäftigung in der Landwirtschaft der EU

Ambre Maucorps und Bernd Schuh hatten Anfang Dezember 2019 die Ehre, die aktuellen Trends der europäischen Agrararbeitsmärkte vor dem Ausschuss für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung des Europäischen Parlaments vorzustellen. Sie erläuterten die wichtigsten Ergebnisse der Studie „Beschäftigung in der Landwirtschaft der EU: aktuelle Herausforderungen und Ausblick“, die unter der Leitung des ÖIR gemeinsam mit CCRI, Red2Red und der Universität Tuscia durchgeführt wurde. Darauf folgte eine interaktive Diskussion mit den Abgeordneten über Beschäftigungsrückgang, Generationenwechsel, Familienbetriebe, Diversifizierung der landwirtschaftlichen Betriebe, technologische Innovation, Arbeitsmigration und die Rolle der GAP als Schlüsselthemen, um die identifizierten Herausforderungen zu bewältigen. Die Studie steht auf der Website des EU-Parlaments als Download bereit.