ÖIR-Beitrag zum Seminar “Depopulation and Ageing in European Union Regions: Future Solutions”

Am 16. Juni 2017 veranstaltete das Regionalparlament von Castilla y León ein internationales Seminar der CALRE (Conference of European Regional Legislative Assemblies) Arbeitsgruppe zu demographischem Wandel in Regionen (für weitere Informationen folgen Sie diesem Link). Bernd Schuh präsentierte als Keynote Speaker die Ergebnisse einer Studie für den Europäischen Ausschuss der Regionen über die Auswirkungen des demographischen Wandels auf Europas Regionen. Die Studie, die von Helene Gorny, Jiannis Kaucic und Sanja Brkanovic gemeinsam mit S4S und T33 erarbeitet wurde, unterstrich die Wichtigkeit und Aktualität des Themas und bereitete einige Optionen für politisches Handeln auf regionaler Ebene auf. Das ÖIR wird auch weiterhin beratend der CALRE-Arbeitsgruppe zur Seite stehen.