ÖIR startet Begleitforschung zu Klimaschutzinitiativen

Das ÖIR hat gemeinsam mit SORA den Auftrag erhalten im Rahmen des Forschungsprogramms StartClim2016 im Themenbereich "Gesellschaftliche Transformationen im Kontext von Mitigation und Adaption" zu forschen.
Ursula Mollay und Joanne Tordy widmen sich in diesem Projekt der Fragestellung, inwieweit die Klimaschutz-Initiativen „Klima- und Energiemodellregion“ (KEM) und „e5 – Programm für energieeffiziente Gemeinden“ einen Beitrag zum Umdenken in Richtung klimaschonenden Verhaltens leisten. Insbesondere werden sich die Kolleginnen mit den bewusstseinsbildenden Maßnahmen der KEM Regionen und e5 Gemeinden in Vorderwald, Baden und Weiz-Gleisdorf auseinandersetzen.