Seminar zu Raumpolitik auf Gemeindeebene im Mühlviertel

Raumplanungsfragen, die Folgen kommunaler Planungsentscheidungen und Grundsätze einer „enkeltauglichen Gemeindeentwicklung“ standen am 13. und 15. September im Mittelpunkt des Seminars "Gemeindepolitik.Macht.Raum" in Neufelden im Mühlviertel. An zwei Nachmittagen diskutierten an die 20 Gemeindefunktionäre, Bürgermeister, GemeinderätInnen und Amtsleiter des Bezirkes Rohrbach zu diesen Themen. Erich Dallhammer vom ÖIR lieferte die fachlichen Beiträge und moderierte die Veranstaltung. Joanne Tordy leistete einen wesentlichen Beitrag zur Konzeption. Die Veranstaltung hat das Bildungsinstitut für kommunale Einrichtungen (B.I.K.E) in Neufelden organisiert.

© B.I.K.E