• English
  • Deutsch

Europa & International

Wir unterstützen europäische und österreichische Institutionen bei der Vorbereitung, Umsetzung sowie Bewertung regionaler und territorialer europäischer Politiken. Im Rahmen der europäischen Regionalpolitik befassen wir uns mit ländlicher Entwicklung und Territorial Impact Assessment, ebenso wie mit regionenübergreifender Kooperation und internationaler Entwicklungszusammenarbeit. Im Bereich der europäischen Strukturfonds erstellen wir Evaluierungen, Programmierungen und Politikanalysen. Über unser weit verzweigtes Partnernetzwerk decken wir alle Staaten Europas ab.

Europa+ | 21.01.2010
TERESA
Das Forschungsprojekt TERESA – Types of interaction between Environment, Rural Economy, Society and Agriculture in European regions beschäftigt sich mit der Stellung der...
Die Europäische Kommission hat in Zusammenarbeit mit den Mitgliedstaaten die ex-post-Bewertung der Ziel-1- und Ziel-2-Programme für den Planungszeitraum 2000-2006 begonnen. Die...
In der EU-Programmperiode 2007-2013 soll eine eigenständige Regionalentwicklung im Rahmen von Leader durch gemeinde- und sektorübergreifende Entwicklungsprojekte unterstützt...
Die Studie analysiert die Umsetzung der Ziele von Lissabon und Göteborg für Wachstum, Beschäftigung und nachhaltige Entwicklung durch die EU-Regionalpolitik 2007-2013. Die...
Begleitung des internationalen Programmierungsprozesses und Erstellung des Operationellen Programms im Rahmen der Europäischen Territorialen Zusammenarbeit (ETZ) 2007 – 2013 für...
PlaNet-CenSE - ein Projekt im Rahmen des INTERREG IIIB CADSES Programms - etablierte ein Netzwerk aus nationalen Raumplanungsinstitutionen und Experten des CADSES-Raumes, das...
Eine Evaluierung der EU-Richtlinie zur Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) ergab Anwendungsmängel in den Bereichen Gesundheit, Risikoabschätzung und Projektauswahl. Zu deren...
In Vorbereitung auf die Programmperiode der Strukturfonds (EFRE und ESF) 2007 bis 2013 wurde für Österreich ein sogenannter Einzelstaatlicher Strategischer Rahmenplan erstellt,...
Mit 2006 ist ESPON - das erste gesamteuropäische Raumforschungsprogramm - abgeschlossen worden. Es betrifft das Territorium der 27 Mitgliedstaaten sowie der Nachbarländer Schweiz...
Zweck dieser ESPON-Studie war es, vorbereitende Arbeit für zukünftige Analysen von Klein- und Mittelstädten (SMESTOs) auf europäischer Ebene zu leisten. SMESTOs spielen eine...